Wir sind für Sie da

ViP-Infotelefon

Tel.
0331 - 661 42 75
Mail
info@vip-potsdam.de

Potsdam erklettern

Ab ins Grüne!

Grüner Süden - Potsdams "Berge" erklettern

Kahleberg - Brauhausberg - Pfingstberg - Klausberg - Ravensberge

Wer hätte das gedacht - Potsdam ist eine Stadt der Berge: Kahleberg, Brauhausberg, Pfingstberg, Klausberg und der Große und Kleine Ravensberg.

Passend dazu empfehlen wir das Buch: „Bergführer Potsdam – Die schönsten Spaziergänge zu den 75 Gipfeln in der Stadt“ von Wolfgang Mörtl.

Wenn Sie dagegen richtig klettern wollen, besuchen Sie den Kletterturm Kahleberg im Potsdamer Stadtteil Waldstadt (hier gibt es jedoch zu beachten, dass nur mit Seilsicherung ab 14 Jahren geklettert werden darf).

Wer nicht die nötige Ausrüstung hat, kann ohne Seil auf dem Boulderblock klettern.

Alternativ geht es weiter Richtung Kl. Ravensberg vorbei am Falkenhof und am Feuerwachturm. Der Kl. Ravensberg ist mit 114 Metern die höchste Erhebung im Potsdamer Stadtgebiet.

Kulinarische Empfehlungen

Sie wollen unterwegs eine kleine Erfrischung oder Stärkung einnehmen? Dann empfehlen wir:

Bitte prüfen Sie vor Fahrtantritt die aktuellen Öffnungszeiten.

Die Ausflugsstrecke

  • Startpunkt: Haltestelle Zum Kahleberg
  • Strecke: 1,5 km Kletterturm oder 5 km Kleiner Ravensberg mit Feuerwehrwachturm
  • Anreise: "Zum Kahleberg" erreichen Sie mit den Tramlinien 91 und 93

Hier finden Sie Ihre Verbindung

Tourenkarte Potsdam erklettern zum Download