Ihr Ansprechpartner

ViP-Infotelefon

Tel.
0331 - 661 42 75
Mail
info@vip-potsdam.de

Am Havelufer entlang

Kultur-Linie, Tram 93, 94, 99

Entdecken Sie die Schiffbauergasse und die Glienicker Brücke

Szene-Treff "Waschhaus"

Kulturstandort Schiffbauergasse

Die Tram 93 "Kultur-Linie" bietet mit der Haltestelle Schiffbauergasse/Berliner Straße die direkte Verbindung zum Erlebnisquartier Schiffbauergasse mit dem Hans Otto Theater, dem Kinder- und Jugendtheater, dem Szene-Treff "Waschhaus", der sich als "genreübergreifender Kunstraum" versteht. Sie erschließt das Villenviertel Berliner Vorstadt und endet unmittelbar vor der Glienicker Brücke. Ergänzt wird dieses Angebot durch die Tram 94 und Tram 99, die jenseits der Haltestelle Holzmarktstraße in Richtung Babelsberg abzweigen. Die Haltestelle Schiffbauergasse/Uferweg kurz vor der Humboldtbrücke bietet ebenfalls einen kurzen Weg zum Theater – vorbei an der Marina am Tiefen See.

Glienicher Brücke mit Kolonaden, © Pecold
Glienicker Brücke mit Kolonaden, © Pecold

Die Glienicker Brücke

Die Tram Linie 93 hat wenige Meter vor der Glienicker Brücke ihre Endstation. Die Glienicker Brücke ist ein hervorragender Aussichtspunkt in die Havellandschaft. In nördlicher Richtung grüßt aus der Ferne die Sacrower Heilandskirche, in südlicher Richtung breitet sich der Park Babelsberg mit seinem trutzigen Schloss aus. An der markanten Villa Schöningen beginnt die Schwanenallee, die an der Matrosenstation „Kongsnaes“ vorbei in den Neuen Garten führt. Auf der anderen Seite der Brücke bietet sich nach einem Besuch des Schlosses Glienicke zum einen eine Uferwanderung zur idyllischen Pfaueninsel an. Zum anderen geht es durch Klein Glienicke und über den Teltow-Kanal in den Park Babelsberg.