Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Wir bringen Ihren Garten zum Blühen

Mit einem Gartenwasserzähler sparen Sie Kosten

Wechsel und Abnahme von Gartenwasserzählern ausgesetzt

Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus hat Potsdam erreicht und kann auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Energie und Wasser Potsdam treffen. Der Schutz unserer Mitarbeitenden ist für uns oberstes Gebot, um weiterhin eine sichere und zuverlässige Versorgung Potsdams mit Energie und Trinkwasser zu gewährleisten.

Aus diesem Grund wurden folgende Maßnahmen ergriffen:

In Abstimmung mit der Landeshauptstadt Potsdam wird ab sofort die technische Abnahme und Verplombung von Gartenwasserzählern ausgesetzt.

Zählerneueinbauten oder –wechsel sind durch den Grundstückseigentümer jedoch anzuzeigen. Hierzu ist der Antrag auf Abnahme eines Gartenwasserzählers vollständig ausgefüllt mit einem Foto des alten Zählers (Ausbaustand) und des neuen Zählers (Nahaufnahme: Seriennummer/Fernaufnahme: Zählerumgebung ) sowie die Angabe des Einbauortes an die E-Mail-Adresse gartenwasserzaehler@ewp-potsdam.de zu senden.

Die technische Abnahme und Verplombung wird zu einem späteren Zeitpunkt durch einen Mitarbeiter der Energie und Wasser Potsdam GmbH durchgeführt.

Nutzen Sie einen Gartenwasserzähler

Vom Tomatenstrauch bis zum Oleanderbusch: In der trockenen Jahreszeit wollen viele Gärten in Potsdam gut bewässert werden. Wenn Sie dafür Trinkwasser nutzen möchten, können Sie mit einem sogenannten Gartenwasserzähler Kosten sparen. Und das geht so: Das Trinkwasser, das Sie für den Garten nutzen, versickert ja im Boden. Das heißt, die Abwasserentsorgung dafür entfällt. Mit einem separaten Gartenwasserzähler können Sie nun die für Ihren Garten verwendete Trinkwassermenge messen. Und für diese Menge brauchen Sie keine Abwassergebühren zu bezahlen.

Hund spielt auf der Wiese mit Potsdamer Gartenwasser

Lassen Sie den Zähler vom Installateur Ihres Vertrauens anbringen. Er muss geeicht sein und wird durch unsere Mitarbeiter abgenommen, womit er automatisch in die Gebührenberechnung eingeht.