Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Durstlöscher bei Lauf und Open Air

Standrohr-Verleih für Feste und Baustellen

Von Anfang an für Sie da

Wir leihen Ihnen ein Standrohr für die Bauphase oder ein Fest

Ein Haus zu bauen kostet eine Menge Zeit, Energie und Nerven. Wir sorgen dafür, dass Sie sich zumindest um frisches Wasser keine Sorgen machen müssen: Gern stellen wir Ihnen für die Bauphase ein Standrohr samt Zähler und Hydrantenschlüssel zur Verfügung. Sie müssen es dann nur noch an einem Hydranten montieren und schon sprudelt das Potsdamer Wasser.

Mitarbeiter der Energie und Wasser Potsdam schließt ein Standrohr für ein Fest am Hydranten an, © Beate Wätzel
Zuverlässig und unkompliziert: mit unseren desinfizierten Standrohren sind Sie bestens versorgt, © Beate Wätzel

Unsere Trinkwasserstandrohre und die Unterflurhydranten werden stets gereinigt und desinfiziert. Wenn Sie ein Trinkwasserstandrohr benötigen, melden Sie dies bitte 15 Werktage vorher an.

Bauwasserstandrohre werden im Gegensatz zu Trinkwasserstandrohren nicht desinfiziert und können sofort mitgenommen und genutzt werden.

Wie kann ich das Standrohr ausleihen?

Wenn Sie eine Baustelle oder eine Veranstaltung mit Trinkwasser versorgen wollen, benötigen Sie ein Standrohr. Sie können eines unserer Standrohre werktags zwischen 08.00 und 11.00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung ausleihen. Bitte bringen Sie Folgendes mit:

  • Kaution in Höhe von 250 Euro (bar oder per EC-Karte)
  • Bankverbindung für die Rücküberweisung der Kaution (wichtig: IBAN und BIC)
  • Als Privatkunde: Personalausweis
  • Als Geschäftskunde: Auftrag/Bestellung

Damit wir Ihnen das passende Standrohr zur Verfügung stellen können, bitten wir Sie, sich bereits zwei Wochen zuvor mit uns in Verbindung zu setzten. Nicht jeder Hydrant im Versorgungsnetz ist für die Montage eines Standrohres geeignet. Aus diesem Grund fragen Sie uns, wo sich für Sie ein geeigneter Hydrant befindet und Sie ein Standrohr einsetzen können.

Öffnungszeiten Standrohrausgabe

Wochentag Uhrzeit
Montag - Freitag 08.00 - 11.00 Uhr

Anschluss, Inbetriebnahme und Betrieb des Standrohres

Das Standrohr wird auf einem Hydranten montiert und ermöglicht Ihnen somit, Trinkwasser aus dem Versorgungsnetz der Energie und Wasser Potsdam GmbH zu entnehmen. Folgende Schritte sollten Sie bei der Montage beachten:

  • Nach dem Öffnen der Straßenkappe erfolgt eine Sichtkontrolle auf eventuelle
    Verschmutzung der Hydrantenklaue (gegebenenfalls reinigen).
  • Den Hydranten mit dem Schlüssel kurz öffnen und ausspülen.
  • Das Standrohr jetzt in die Hydrantenklaue setzen und nach rechts festziehen.
  • Im Anschluss prüfen, ob die Zapfstellen am Standrohr geschlossen sind.
  • Das Standrohr jetzt unter Druck setzen, indem mit dem Hydantenschlüssel der Hydrant
    linksherum bis zum Anschlag geöffnet wird.
  • Vor der ersten Wasserentnahme über einen DVGW-zertifizierten Schlauch, der an ein
    Zapfventil angeschlossen wird, etwa drei bis fünf Minuten langsam gründlich klarspülen.

Was kostet das Ausleihen?

Die Miete beträgt pro Ausleihtag 1,10 Euro netto zzgl. der gültigen Umsatzsteuer. Das so entnommene Wasser wird nach der Mengengebühr von 2,25 Euro/m³ gemäß der Satzung über die öffentliche Wasserversorgung der Landeshauptstadt Potsdam (Wasserversorgungs- und -abgabensatzung - WVS) vom 01. März 2017 berechnet.

Ihre Ansprechpartnerin

Sie benötigen ein Standrohr. Kein Problem. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Mitarbeiterin der EWP aus dem Bereich Wasserdiestleistungen, © Katrin Paulus

Jennifer Willuhn

Wasserdienstleistungen

Tel.
0331 - 661 29 21
Mail
jennifer.willuhn@ewp-potsdam.de

Anschrift

Energie und Wasser Potsdam
Standrohrservice
Erich-Weinert-Straße 100
14478 Potsdam

Standrohrservice: Erich-Weinert-Straße 100

ECHT POTSDAMECHT POTSDAM