Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

WELTWASSERTAG 2022

Unser Grundwasser: der unsichtbare Schatz

Weltwassertag am 22. März 2022

Wasser ist Leben

Der Internationale Weltwassertag findet seit 1993 jedes Jahr am 22. März statt. In 2022 steht der Weltwassertag unter dem Motto: „Unser Grundwasser, der unsichtbare Schatz“. Wasser ist wertvoll. Wasser ist unser "Schatz". Viel zu wenig machen wir uns darüber Gedanken, wie selbstverständlich wir dieses kostbare Gut täglich für so viele Dinge nutzen. Dabei sollten auch wir mit dieser Ressource bewusster und schonender umgehen. Höchste Zeit, umzudenken!

Baden, Duschen und Zähne Putzen

Wasserspartipps für Bad und Küche kennt und beherzigt hoffentlich mittlerweile jeder. Falls nicht – hier nochmal zum Nachlesen: Energiespartipps für den Wasserverbrauch

Dass aber auch der Einsatz dieser Ressource bei der Bewässerung des Gartens nicht gedankenlos sein sollte, ist weniger präsent.

Hier ein paar Tipps für die beginnende Gartensaison:

Icon eines Wassertropfens

Rasen wassersparend bewässern

Für eine wassereffiziente Bewässerung sind die frühen Morgenstunden optimal, da in dieser Zeit die Verdunstung am geringsten ist.

Icon eines Blattes als Umweltsymbol

Grün in Vorgärten

Blumenwiese statt Schottergärten, denn gut bedeckte Böden speichern Wasser.

Icon eines Blumenstraußes

Standortgerechte Pflanzen

Standortgerechte heimische Pflanzen immer bevorzugen.

Icon eines Baumes

Keinen offenen Boden zeigen

Dichter Bewuchs und Beschattung des Bodens verhindern das Austrocknen der Erde.

Wasser ist die Grundlage allen Lebens

Potsdams wertvolles Trinkwasser

Unser Potsdamer Trinkwasser wird aus dem Grundwasser gewonnen. Grundwasser ist ein Teil des Wasserkreislaufs. Vereinfacht gesprochen stammt das Grundwasser überwiegend aus Regenwasser, das durch den Boden und den Untergrund bis in die sogenannten Grundwasserleiter sickert. Rund 74 Prozent unseres Trinkwassers stammen übrigens aus Grundwasser. Damit ist es die wichtigste Trinkwasserressource Deutschlands.

Der Schutz der natürlichen Ressourcen ist eine Voraussetzung für eine Versorgung mit sauberem und qualitativ hochwertigem Trinkwasser. Geben wir der Natur etwas zurück, um weiterhin von ihr profitieren zu können.

Leisten auch Sie Ihren Beitrag!

Sauberes Wasser? Aber natürlich!

Datenschutzhinweis

Durch Abspielen des Videos rufen Sie Inhalte von der Videoplattform Youtube, einem Dienst der Google LLC, auf. Nähere Informationen wie dabei Daten verarbeitet werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Verstanden

Wie wir in Potsdam scheinbar immer wieder an neues frisches Wasser kommen, sobald wir den Hahn aufdrehen und welche wichtige Rolle der Wasserkreislauf dabei spielt – so funktioniert es!