Immer für Sie da

Die Stadtwerke als Auftraggeber in der Region

Einkauf der Stadtwerke Potsdam

Auf uns kann man sich verlassen

Wir haben uns als öffentlicher Versorger verschrieben, eine sichere, nachhaltige und zuverlässige Daseinsvorsorge zu gewährleisten. Als lokales Unternehmen garantieren wir jeden Tag aufs Neue eine beständige Ver- und Entsorgung, Mobilität sowie Bäder-, Sport- und Freizeitaktivitäten. So schaffen wir die Grundlage für das ganz alltägliche Leben. Wir möchten die Lebensqualität in Potsdam langfristig erhalten. Deshalb übernehmen wir Verantwortung für unser Tun mit dem Blick auf morgen.

Luftaufnahme von Potsdam, Glieniker Brücke bei Sonnenuntergang, © Sliver – stock.adobe.com

Potsdam ist Wirtschaftsstandort, Innovationszentrum, Kulturlandschaft, Lebensraum - und die Heimat der Stadtwerke Potsdam und ihrer Unternehmen. Wir setzen Impulse für die wachsende Stadt, treiben sie an und bringen sie weiter.

Der Einkauf

Wir haben als öffentlicher Versorger lebensnotwendige und kritische Infrastruktur sicherzustellen. Aus diesem Grund setzt der Konzerneinkauf der Stadtwerke auf zuverlässige Lieferanten und Dienstleister, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind und starke Partner für die Versorgung Potsdams darstellen.

Eine Hauptaufgabe des Einkaufs der SWP ist die Durchführung von EU-weiten und nationalen Vergaben eines Sektorenauftraggebers. Maßgeblich für die Wahl des Vergabeverfahrens ist, ob die Kostenschätzung oberhalb oder unterhalb des sogenannten Schwellenwertes liegt, ab dem ein Vergabeverfahren.

Grundlage für eine Zusammenarbeit ist der faire und respektvolle Umgang untereinander. Wir streben mit unseren Lieferanten und Vertragspartnern Beziehungen zum gegenseitigen Nutzen an.

Der Einkauf der Stadtwerke Potsdam erwartet von jeglichen Lieferanten und Dienstleistern Termintreue, Zuverlässigkeit und Flexibilität. Um Probleme oder Unstimmigkeiten bestmöglich zu vermeiden, sollte ein dauerhafter gegenseitiger Austausch und eine offene Kommunikation gegeben sein. Es werden auf eine hohe Produktqualität und fachliche Kompetenz geachtet.

Die Lieferantenauswahl erfolgt auf Grundlage der geltenden Vergaberichtlinien und gesetzlichen Rahmenbedingungen über Eignungs- und Zuschlagskriterien. Wir setzten dabei auf Fairness, Gleichheit und Transparenz.

Wichtig dabei sind Informationen über Ihre…

  • Befähigung der Berufsausübung (Zulassungen und Genehmigungen),
  • Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit (Bonität, Versicherung),
  • Technische und berufliche Leistungsfähigkeit (Referenzen, Ausrüstung).

Möchten Sie sich als Lieferant der Stadtwerke Potsdam GmbH positionieren, dann finden Sie auf dem Vergabemarktplatz des Landes Brandenburg die aktuellen Ausschreibungen. Dieser ermöglicht Ihnen die elektronische Erstellung und unentgeltliche Bereitstellung der Vergabeunterlagen, die elektronische Angebotsübermittlung inklusive der digitalen Abgabe von Angeboten und die gesamte Kommunikation mit den Stadtwerken Potsdam in digitaler Form.

Hier gelangen Sie zur Vergabeplattform des Landes Brandenburg.

  • Freistellungsbescheinigung zum Steuerabzug bei Bauleistungen gemäß § 48b Abs. 1 S. 1 EStG
  • Nachweis zur Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Bauleistungen und/ oder Gebäudereinigungsleistungen gemäß § 13b UStG
  • Nachweis für Wiederverkäufer von Erdgas und/oder Elektrizität für Zwecke der Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers gemäß §13b UStG

Ihr Ansprechpartner

Falls Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht uns anzurufen.

Herr Zeitschel

Tel. (0331) 661 92 35

Kontakt

Benötigen Sie weitere Informationen oder haben Sie Fragen und Anregungen? Dann schreiben Sie uns – wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen!