Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Tipps für Familien und Kinder zum Weltwassertag

Coronavirus: Händehygiene und Ideen gegen die Langeweile

Weltwassertag: In Zeiten von COVID-19

Tipps für die Tage zu Hause

Normalerweise ist der Weltwassertag am 22. März ein Tag, um sich persönlich zu treffen und zu diskutieren, wie die globale Krise in den Bereichen Wasser und Abwasser angegangen werden kann. Wir hatten für den 25. April einen Tag der offenen Tür im Wasserwerk Leipziger Straße geplant, den wir jetzt leider verschieben müssen. Die Gesundheit unserer Besucher und Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität.

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu erschweren, bleiben Schulen und Kitas bis voraussichtlich nach den Osterferien geschlossen. Spielplätze, Kinos, Schwimmbäder und das Vereinsleben in Potsdam ruhen bis auf Weiteres. Täglich gibt’s neue Informationen. Weil Kinder zum Schutz nicht zu Oma und Opa sollten, müssen viele Elternteile zuhause bleiben und nach Lösungen für die Arbeit schauen. Deshalb heißt es jetzt für viele Familien: Zusammenhalten! In Zeiten von Corona ist das nicht so leicht, ohne das einen gleich die Decke auf den Kopf fällt.

Also machen wir das Beste aus der außergewöhnlichen Lage und überlegen, was wir gemeinsam zuhause unternehmen können. Wir haben für Eltern und Kinder ein paar Beschäftigungs-Ideen zusammengestellt und für Sie wichtige Hinweise aufbereitet, um die Zeit sicher und mit weniger Langeweile zu überstehen. In den Downloads finden Sie Bastelspaß und Rätsel rund um das Thema Wasser für zuhause.

Rätsel- und Bilderspaß für die Familie

Die Kunst des Händewaschens – Händehygiene, aber richtig!

Händehygiene ist wichtig, um die Ausbreitung vom Coronavirus und vielen anderen Infektionskrankheiten einzudämmen. An diesem Weltwassertag und an jedem anderen Tag denken Sie bitte daran, Ihre Hände regelmäßig mit Wasser und Seife zu reinigen. Ist das alles? Nein, ganz wichtig sind auch die richtige Technik und gut 20 Sekunden Geduld.

Um die Hände von den täglichen Bakterien und Viren zu befreien, müssen Finger, einschließlich der Fingerspitzen, die Fingerzwischenräume und die Handrücken 20 bis 30 Sekunden lang mit Seife einmassiert werden. Anschließend nehmen Sie sich auseichend Zeit zum Abtrocknen. Hygienisches Händewaschen ist keine große Kunst, sondern nur ein kleines bisschen aufwändiger als gedacht.

Lassen Sie uns gemeinsam zum Weltwassertag unsere beste Händehygiene zeigen!

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum hygienischen Händewaschen
--$