Ihr Ansprechpartner

Energie und Wasser Potsdam Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Aktuelles zur Energieversorgung

Versorgungssicherheit in Potsdam

Wichtige Informationen zur aktuellen Krise auf dem Energiemarkt

Die Energieversorgung in Potsdam ist aktuell gesichert

Aufgrund des Ukraine-Krieges und seiner Auswirkungen wird Gas gegenwärtig offiziell als knappes Gut eingestuft.

Zweifellos führt diese Situation zu vielen Fragen bei unseren Kundinnen und Kunden. Nicht alle können wir schon beantworten. Aber sicher ist: die Energieversorgung in Potsdam ist gegenwärtig gesichert. Im Fall einer Gasmangellage zählen private Haushalte wie auch soziale Einrichtungen und Krankenhäuser zu den geschützten Kunden und dürfen nicht abgeschaltet werden.

Sollte die Notfallstufe 3 des Notfallplans Gas ausgerufen werden, wird die Bundesnetzagentur (BNetzA) darüber entscheiden, welche abschaltbaren Verbraucher wann vom Netz genommen werden. Darauf hat dann die EWP keinen Einfluss. Wir stehen aber mit Kunden, die betroffen sein könnten, bereits im Austausch.

Oberstes Ziel der Bundesregierung ist es gegenwärtig, die Gasspeicher für den Winter zu füllen. Dafür sind zwei Dinge besonders wichtig:

  • Gas wird gegenwärtig aus vielen anderen als russischen Quellen eingekauft. Das führt aber dazu, dass das Marktpreisniveau deutlich gestiegen ist. Der Chef der BNetzA geht davon aus, dass Verbraucher mit mindestens 2-3-fach höheren Energiepreisen als 2021 zu rechnen haben.
  • Die Verbraucher sollen deshalb auch einen Beitrag für den Winter liefern, indem sie jetzt bereits Gas und Energie sparen.

Wir möchten Ihnen in dieser schwierigen Situation partnerschaftlich zur Seite stehen und Ihnen – soweit möglich – Antworten auf Ihre Fragen geben.

Fragen und Antworten

Notfallplan Gas erklärt

Gasflamme vom Herd

Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen zum Notfallplan Gas zusammengestellt. Hier finden Sie die Antworten.

Nützliche Tipps

Energie sinnvoll nutzen

Bildbeschreibung

Jede eingesparte Kilowattstunde hilft die eigenen Kosten zu senken. Wir haben für Sie einige nützliche Tipps zusammengestellt.

Zahlungsschwierigkeiten

Vertrauensvolle Hilfe

Strom und Taschenrechner zum Kosten ermitteln, © PhotoSG /Fotolia

Kommen Sie möglichst frühzeitig auf uns zu – am besten, bevor es zur ersten Zahlungsverzögerung kommt. Hier finden Sie weitere Informationen.

Haben wir Ihre Frage noch nicht beantwortet?