Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

"Internationaler Tag des Wassers" am 22. März:

Potsdam, den 20.03.2009

Der ¿Internationale Tag des Wassers¿ am 22. März 2009 steht unter dem Motto ¿Grenzübergreifende Wasservorkommen¿. Wasser kennt keine Grenzen. Weltweit überschreiten 263 Flussgebiete und Seen die Grenzen von 145 Staaten. Auch die weltweiten Grundwasservorräte machen an staatlichen Grenzen nicht Halt. Im Gegensatz zu Deutschland sind in vielen Ländern der Erde Wasserknappheit und verschmutztes Trinkwasser für die Menschen Realität.

Das starke weltweite Bevölkerungswachstum erhöht das Potenzial für Konflikte um das wertvolle Gut Wasser ¿ unserem Lebensmittel Nummer eins. Die gemeinsame Nutzung grenzüberschreitender Gewässer ist eine große Herausforderung: ¿Shared Waters - Shared Opportunities¿ ¿ also ¿Gemeinsam genutztes Wasser - gemeinsame Chancen¿ ist deshalb das Motto des Weltwassertages 2009 der Vereinten Nationen.

EWP-Geschäftsführer Peter Paffhausen: ¿Auch wenn Brandenburg ein wasserreiches Bundesland ist, sind hier hohe Anforderungen an die Bewirtschaftung und den Schutz der Grundwasserressourcen zu stellen, damit die Wasserversorgung mit gutem Trinkwasser auch langfristig für die nachfolgenden Generationen sichergestellt werden kann. Die EWP verfolgt seit Jahren nachhaltige Konzepte zur Bewirtschaftung der Grundwasserressourcen nach Menge und Beschaffenheit für alle ihre Wasserwerke. Neben dem langfristigen Schutz des Grundwassers vor Verunreinigungen spielen auch die möglichen Auswirkungen durch den Klimawandel bei den konzeptionellen Betrachtungen eine wichtige Rolle.¿

Der ¿Internationale Tag des Wassers¿ - heute vielfach als Weltwassertag bezeichnet - wurde auf der 47. Vollversammlung der Vereinten Nationen 1992 ins Leben gerufen.

Der Geschäftsführer sicherte in diesem Zusammenhang heute dem Projekt ¿Running For Mosambik¿ der Sportschule Potsdam ¿Friedrich Ludwig Jahn¿ die Unterstützung der EWP zu. Die Sportschüler wollen mit der Laufveranstaltung am 22. April 2009 im Luftschiffhafen ihre Partnerschule im Ort Tofo in Mosambik unterstützen. Pro gelaufene Runde wird ein bestimmter Geldbetrag gesponsert. Davon soll im Oktober 2009 ein Brunnen für die afrikanischen Schüler gebaut werden.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen und Lust auf mehr?