Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Lehrerworkshop zur Energie der Zukunft

Potsdam, den 29.09.2019

Aktueller denn je stellen Schülerinnen und Schüler die Fragen zur Bewältigung des Klimawandels und fordern Antworten. Unter dem Motto „Energie der Zukunft - EWP Lehrerfortbildung 2019“ fand am Sonnabend, den 28. September 2019 der erste Lehrerworkshop mit Unterrichts- und Experimentieransätzen zu den Themen Elektromobilität und Photovoltaik statt. Unterstützung kam vom wissenschaftlichen Mitmachmuseum „Extavium“ aus Potsdam. Auf dem Campus am Griebnitzsee der Universität Potsdam stellte Stadtwerke-Geschäftsführer Jörn-Michael Westphal in einem Einführungsvortrag den Unternehmensverbund und dessen Wirken im Rahmen des „Masterplan 100% Klimaschutz“ vor.

Im Anschluss wurde eine Reihe von Experimenten vorgeführt. Der Geschäftsführer des Extavium e.V., Dr. Axel Werner, und Extavium-Mitarbeiter Dipl.-Phys. Max Kuhn waren dafür als kompetente Referenten, speziell mit hohem pädagogischem Fachwissen, gewonnen worden.

Wie funktionieren Elektroautos eigentlich und wie und wo tankt man Strom? Und warum fahren E-Fahrzeuge lautlos? Die Elektromobilität ist ein komplexes und aktuelles Themengebiet, welches viele Bereiche aus dem klassischen Schulcurriculum verbindet. Im Rahmen des Lehrerworkshops wurde ein Überblick über die verschiedenen Aspekte gegeben und Hintergrundwissen über die Technik, Physik aber auch Umweltfragen vermittelt.

Photovoltaisch erzeugter Strom wird direkt aus dem eingestrahlten Sonnenlicht gewonnen. Diese Form der Energiegewinnung kommt in Potsdam schon verstärkt zum Einsatz und wird in Umfang und Bedeutung noch weiter zunehmen. Im Workshop ging es um die Frage, warum sich die Gesellschaft und das Bildungswesen mit alternativen Energiekonversionssystemen auseinandersetzen müssen. Die Vor- und Nachteile konventioneller Stromerzeugung wurden benannt. Insbesondere anhand klimarelevanter Fakten wurden die Notwendigkeit und damit die Motivation eines Umstiegs auf zukunftsfähige Techniken hergeleitet.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen? Weiter stöbern?

--$