Ihr Ansprechpartner

Stadtwerke Kundenzentrum WilhelmGalerie

Tel.
0331 - 661 30 00
Fax
0331 - 661 30 03
Mail
kundenservice@ewp-potsdam.de

Partner für den Klimaschutz

Potsdam, den 04.04.2011

Die Energie und Wasser Potsdam GmbH (EWP) und die studentische Umweltinitiative UniSolar Potsdam e.V. haben den Klimaschutz als gemeinsames Ziel. Das Motto "Global denken - lokal handeln" gilt für beide gleichermaßen.

Die EWP engagiert sich für den Klimaschutz. Die Inbetriebnahme des Heizkraftwerkes Potsdam-Süd bereits im Jahre 1995 war ein wichtiger Schritt. Hier werden auf Erdgasbasis Strom und Fernwärme gleichzeitig erzeugt (Kraft-Wärme-Kopplung, KWK), bei sehr geringen CO2-Emissionen. KWK schont Ressourcen und Klima gleichermaßen und ist eine anerkannte Brückentechnologie auf dem Weg ins Zeitalter der erneuerbaren Energien. Seit Oktober 2010 besteht der Strom-Mix der EWP nur noch aus KWK-Strom und Strom aus erneuerbaren Energien - insbesondere Wasserkraftstrom und Strom aus Photovoltaik.

UniSolar Potsdam e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der mit Hilfe von 70 Studierenden und MitarbeiterInnen der Universität Potsdam aktiv den Ausbau von Photovoltaik fördert. Seit Anfang Januar 2011 betreibt der Verein eine eigene, 200 m2 große Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Golmer Universitätsgebäudes, Haus 6. Mit den Überschüssen aus dem Betrieb der Photovoltaikanlage finanziert UniSolar Potsdam e.V. Umweltbildung.

In dieser Woche wurden die Arbeiten zum Anschluss der UniSolar-Anlage an das Stromnetz der EWP abgeschlossen. Damit besteht nun die Möglichkeit, den Strom auch in das öffentliche Netz einzuspeisen.

Die im Herbst 2010 im Zusammenhang mit der technischen Ausgestaltung des Netzanschlusses aufgetretenen Klärungsbedarfe sind damit abgearbeitet. Die EWP betrachtet den Verein UniSolar Potsdam e.V. als Partner beim Klimaschutz und räumt ihm die Möglichkeit ein, sich auf geeigneten Veranstaltungen der Stadtwerke präsentieren zu können. Dies ist ein Beispiel, wie zwei sehr unterschiedliche lokale Akteure die gemeinsamen Ziele des künftigen Klimaschutzkonzeptes der Stadt Potsdam aktiv unterstützen.

Ihr Ansprechpartner

Göran Böhm

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.
0331 - 661 95 00
Fax
0331 - 661 95 03
Mail
goeran.boehm@swp-potsdam.de

Ihr Ansprechpartner

Stefan Klotz

Pressereferent

Tel.
0331 - 661 95 09
Fax
0331 - 661 95 13
Mail
stefan.klotz@swp-potsdam.de

Alles gelesen und Lust auf mehr?